U11-1 erlebt tolles WM-Turnier

Wie angekündigt hat unsere U11-1 mit ihren Trainern Jens Schneider und Markus Ebert an der AOK-Kinder-WM am Sonntag 18. September 2022 in Schweinfurt teilgenommen.

Bereits von Anfang an war die Teilnahme an diesem WM-Turnier ein super Erlebnis. Jeder Mannschaft wurde ein Satz Trikots in den Farben des Landes dem man zugelost wurde geschenkt. Unsere Jungs durften als Team „Senegal“ auflaufen. ⚽️🇸🇳

Der erste Höhepunkt für die Kids war das Einlaufen in das Sachs-Stadion mit allen 32 Mannschaften zur Eröffnungsansprache.

Danach ging es zum 1. Vorrundenspiel gegen die „Niederlande“. Leider konnte unsere Mannschaft nach einer 1:0 Führung das Spiel nicht für sich entscheiden und musste sich mit einem 1:1 zufrieden geben. 
Im 2. Spiel erreichten die DJK-Jungs ein glückliches 0:0 gegen „Katar“. Um in die nächste Runde einziehen zu können, war daher ein Sieg im letzten Spiel Pflicht.
Gegen „Ecuador“ – dem späteren Weltmeister – mussten sie sich leider mit einem 0:1 geschlagen geben.

Die Kids waren ein wenig geknickt. Aber die Traurigkeit war schnell wieder verflogen, denn dabei zu sein war schon SUPER.

Bis zum Finale waren noch 3,5 Stunden Zeit zu verbringen, jedoch hatten die Kids keine Langeweile. Sie haben das komplette Sachs-Stadion erkundet, auf dem Hauptplatz im Stadion gebolzt, bei Wettkämpfen auf der Tartanbahn mitgemacht und Verstecken in den unzähligen Umkleidekabinen gespielt.

Bei den Halbfinals saß das Team der SG DJK Unterspiesheim alias „Senegal“ gemeinsam auf der Ehrentribüne im Stadion und feuerte die Mannschaften an. Es war eine super Stimmung mit Trillerpfeifen und vielen jubelnden Zuschauern.
Den WM-Titel sicherte sich „Ecuador“ (FC 1928 Fuchsstadt) mit einem 4:1 nach Elfmeterschießen gegen das Team „Iran“ (SG Gänheim-Arnstein-Büchold).

Nach dem Finale waren nochmal ALLE  gemeinsam am Spielfeld zur Siegerehrung und unsere U11-1 bekam ihre Medaillen. 🏆

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.