Korbball Frauen: Spielberichte Juni

Spieltag am 23.06.2022 in Unterspiesheim:

Unterspiesheim 6:3 Hambach

Bei warmen 30 Grad wurde das erste Spiel angepfiffen. Unterspiesheim startete das Spiel gleich mit gezielten Zügen und landete damit die ersten Treffer. Im Gegensatz zur Hinrunde gaben unsere Frauen die Führung nicht aus der Hand. Die Abwehr war stark und Hambach II musste einiges tun, dagegen zu halten. Es ging mit 4:1 in die Halbzeit. 

In der zweiten Hälfte war die Erschöpfung bei Hambach II deutlich zu sehen. Die DJK Unterspiesheim machte dennoch weiter Druck am Kreis und konnte die Führung weiter ausbauen. Die Frauen des Spvgg Hambach II wollten sich nicht kampflos ergeben und erhöhten ihre Trefferanzahl um zwei. Dennoch gewann die DJK Unterspiesheim verdient mit 6:3. 

 

Waldsachsen 4:6 Unterspiesheim

Im zweiten Spiel startete Waldsachsen mit dem ersten Angriff. Dieser blieb trefferlos, was die DJK sofort nutzte und im Gegenangriff gleich einen Treffer landete. Der SF Waldsachsen konnte dem nicht viel entgegenwirken. Durch die gute Abwehr der DJK und ungenaue Pässen, blieben die Angriffe der Waldsachsener ungenutzt. Dies wiederum nutzte unsere Mannschaft, um weitere Treffer für sich zu verbuchen. In die Halbzeit ging es 2:5. 

In der zweiten Hälfte mussten nochmal alle Kräfte abgerufen werden. Die Hitze hatte bei Mannschaften spuren hinterlassen. Eine kurze flaute der DJK am Kreis nutzte der SF Waldsachen für einen schnellen Konter und sie verkürzten somit auf 4:6. So endete auch das zweite und letzte Spiel des Abends. 

„Heute war es für alle ein unheimlich anstrengender Spieltag. Die Hitze hat einiges gefordert. Trotzdem haben wir uns im Vergleich zur Hinrunde erheblich gesteigert. Alle haben ein super Job gemacht und gut zusammengespielt. Ich bin stolz auf die Mannschaft!“

Spieltag am 29.06.2022 in Donnersdorf:

Donnersdorf 4:5 Unterspiesheim

Nachdem der starke Regen aufgehört hatte, wurde das erste Spiel angepfiffen. Die DJK Unterspiesheim brauchte ein paar Angriffe, um ins Spiel zu finden. Erste Angriffe blieben ohne Erfolg. Der FC Donnersdorf hatte da mehr Glück und baute seine Führung weiter aus. In die Halbzeit ging es 3:1.

Nach der Halbzeit drehte die DJK Unterspiesheim den Spieß um. Mit schnellen Angriffen schafften sie den Ausgleich. Der FC Donnersdorf musste sich die Abschlüsse hart erkämpfen, da die Abwehr der DJK nicht viele zuließ. Das spiel endete knapp mit 4:5 für die DJK Unterspiesheim. 

Rügheim 3:4 Unterspiesheim

Im Spiel gegen SV Rügheim musste sich die DJK Unterspiesheim auf Manndeckung einstellen. Gleich im ersten Angriff konnte die DJK einen Treffer erlangen. Die Abwehr war wie im ersten Spiel stark. Halbzeitstand 0:3. 

In der zweiten Hälfte legte der SV Rügheim nochmal einen Zahn zu und versuchte viel über Konter. Die Unterspiesheimer Frauen konnten diese gut abwehren, dennoch gelang es Rügheim auf 3:4 zu verkürzen. So endete auch das Spiel. 

„Der Spieltag heute hätte zur letzten Woche nicht unterschiedlicher sein können. Letzte Woche Heiß und Trocken, heute erfrischend und Nass 😄. Doch das hat uns nicht aufgehalten. Trotz einiger Ausfälle, holte sich die Mannschaft zwei Siege. Eine mega Leistung. Großer Dank geht auch an Leah Scherpf, die die Mannschaft spontan unterstützt hat!“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.